Eigene Puppen
im Handumdrehen

Handpuppen gehört zu den klassischen Spielzeugen, an denen Kinder nie den Spaß verlieren. Besonders viel Freude haben sie an den Puppen, wenn sie diese auch noch nach Lust und Laune selber gestalten können. Aus Gummihandschuhen und wenigen anderen Materialien lassen sich Handpuppen ganz einfach selbst basteln.

Puppentheater: Spiel mit Tradition und Bedeutung

Das Spielen mit Handpuppen ist ein kreativer und beliebter Zeitvertreib für Kinder. Egal ob aufwändige Figuren in Tier- oder Menschenform, ob Marionetten mit vielen Gelenken und Steuerfäden oder einfache, selbstgemachte Handpuppen aus alten Handschuhen: Kinder überall auf der Welt lieben das Puppentheater. Dabei waren es ursprünglich Erwachsene, die das Figurentheater erfunden und genutzt haben.

Nachdem es das Puppenspiel im frühen Mittelalter von Asien nach Europa geschafft hatte, wurde es zunächst genutzt, um Könige und Adelige zu unterhalten. Wenig später wurden mithilfe von Puppentheatern religiöse Inhalte auch der nicht adligen Bevölkerung vermittelt. Im 19 Jahrhundert diente das Puppentheater dann vor allem der Unterhaltung, und eine überaus bekannte und beliebte Figur wurde geschaffen: der Kasper.

Bis heute gibt es in fast allen Ländern der Welt Figuren- oder Puppentheater, in denen Komödien, aber auch Tragödien mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen aufgeführt werden. Gleichzeitig ist es mittlerweile ein beliebtes Spiel für Kinder geworden, das sich in unterschiedlichen Formen und mit leicht zugänglichen Materialien leicht nachbauen lässt.

Wir zeigen Dir hier eine Variante zum Nachbasteln.

Bau Dir Deine eigenen Handpuppen

Dieses Material benötigst Du:

  • Gummihandschuhe
  • Wollreste
  • Eine Schere
  • Eine Heißklebepistole
  • Bastelfilz in verschiedenen Farben
  • Stopfnadel
  • Stift zum Anzeichnen
1

Gesichtszüge gestalten

Auf dem Bastelfilz zeichnest Du Augen, Mund und Nase an und schneidest sie aus. Achte beim Anzeichnen darauf, dass die Größe stimmt, damit auch alles auf dem Handschuh Platz findet.

2

Gesicht aufkleben

Klebe nun die einzelnen Teile des Gesichts auf den Handschuh auf. Am besten eignet sich dafür eine Heißklebepistole. Wenn Du keine Heißklebepistole hast, kannst Du auch einen handelsüblichen Alleskleber verwenden.

3

Haare anbringen

Im letzten Schritt kannst Du mit Nadeln und Wolle tolle Haare für die Handpuppe gestalten. Fädle einfach mit der Nadel Wollfäden von der Innenseite des Handschuhs nach außen und verknote anschließend die Fäden auf beiden Seiten. Mit genügend Wollfäden lassen sich tolle Frisuren gestalten.