Millennials lieben Zimmerpflanzen!
Die 11 Top-Plantfluencer auf Instagram

Moderne Großstädter fahren total auf Topfpflanzen ab. Wir stellen 11 Plantfluencer vor, die eindrucksvoll zeigen, wie sich eine Wohnung in einen urbanen Dschungel verwandeln lässt.

thejungalow: Feiert das Miteinander von Mensch und Natur

Einer der erfolgreichsten Pflantfluencer-Blogs auf Instagram ist thejungalow. Hier startete Justina Blakeney einst ihre Idee vom grünen Leben in den eigenen vier Wänden. Mittlerweile hat sie mehrere Content-Kuratoren an ihrer Seite und sammelt fleißig Ideen zum Leben mit Zimmerpflanzen. Der Fokus des Blogs liegt dabei auf einem bunten, artsy Einrichtungsstil.

lepetitjungle: Bringt Mutter, Tochter und Pflanzen zusammen

Ein Kind, das in der Großstadt aufwächst, muss nicht nur grauen Beton sehen. Das beweisen Naile und ihre Tochter Ada auf Instagram. Unter dem Künstlernamen lepetitjungle zeigt die Mutter, wie sie ihrem Kind ein Leben mit zahlreichen Zimmerpflanzen näherbringt. Der Kleinen und zahlreichen Followern scheint es auf jeden Fall zu gefallen.

urbanjungleblog: Dokumentiert die globale Bewegung

Igor Josifovic-Kemper und Judith de Graaff erweckten mit urbanjungleblog einen beliebten Instagram-Kanal zum Leben, der die Liebe zu Topf- und Zimmerpflanzen feiert. Die beiden Plant-Buddies sammeln verschiedene Eindrücke von bepflanzten Wohnungen, die ihnen die Besitzer zur Verfügung stellen. Dadurch wirkt der Kanal lebendig und authentisch. Für jeden Einrichtungsgeschmack dürfte hier eine passende Inspiration dabei sein.

houseplantclub: Sammelt Inspiration von überall

Ähnlich dem urbanjungleblog kuratieren Moran und Erin, die Macher vom houseplantclub, grünen Content und verbreiten ihn: Die beiden Pflanzenliebhaberinnen wollen ihre Community permanent vergrößern und immer mehr Menschen zu einem Leben im Urban Jungle bewegen. Dazu geben sie Pflegetipps und sammeln fleißig Inspiration von überall auf der Welt.

_thevicespace: Ist ein starker Pflanzenliebhaber

Zimmerpflanzen und Blumen sind nur was für Frauen? Von wegen! In seinem Instagram-Feed _thevicespace zeigt Jeff, dass auch Männer Pflanzen-Enthusiasten sein und sich liebevoll um ihre grünen Mitbewohner kümmern können. Er wohnt in Bay Area, Kalifornien, und bringt mit seinem sonnigen Gemüt nicht nur seine Pflanzen zum Blühen, sondern auch viele Nutzer zum Strahlen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Happy Friday Jr.! Whoot whoot 🎉🙌🏽🌿 Also, shout out to this luscious Micans here! Story about this guy... I had been looking for a Micans for a while because I loved their dark/velvety leaves. I had the chance to get a small one in a 4in pot for a good price OR an 8in pot, which of course was pricier. I couldn't resist & said BIG or GO HOME! 🤣 Definitely do not regret splurging on this guy because I love his fullness! He’s got a great head of hair! 💇🏻‍♂️ I mean don't get me wrong, I love the plant journey & seeing these babies grow but sometimes I just want BIG&NOW 😝 Anybody else? 🙋🏻‍♂️ #houseplants #houseplantclub #plantsmakepeoplehappy #plantdad #plantparenthood #urbanjunglebloggers #foliagefriday #iplanteven #myplantaesthetic #peoplewithplants #coolplantkids #houseplantplantclub #plantstagram #plantaesthetic #plantssparkjoy #plantcommunity #talkplantytome #shinyhappyleaf #plantyofvibes #philodendronmicans #micans #philodendron #trailingplants #trailingplantsthursday #crazyplantrichasian #crazyplantpeople

Ein Beitrag geteilt von JEFF l Plant Enthusiast (@_thevibespace) am

evningcffee: Setzt auf Naturfarben und viel Grün

Pflanzen-Mama Selina zeigt auf ihrem Instagram-Kanal evningcffee ihre gemütliche Wohnung – voll mit Zimmerpflanzen als Dekorationselemente. Topf- und Hängepflanzen bilden zahlreiche grüne Adern, die sich durch die mit hellem Holz und Naturfarben eingerichteten Zimmer ziehen. Der Feed wirkt dadurch sehr harmonisch und beruhigend.

plantsandcollecting: Zeigt skandinavische Gemütlichkeit

Typisch skandinavische Atmosphäre mit vielen Holzmöbeln, klaren Linien, verspielten Details und feinen Strukturen – und dazwischen ein Wald aus Topfpflanzen. Über plantsandcollecting hält Seija Margareta ihre Follower auf dem Laufenden, wie sich ihr Urban Jungle in Finnland entwickelt. Die passionierte Interior-Designerin setzt auf Pflanzen zwischen ihrer Einrichtung in Naturfarben.

floraamalie: Lebt Berlin-Lifestyle mit Urban-Jungle-Touch

Modern und ein bisschen Vintage, bunt und ein bisschen laut, Hauptstadt-Leben mit ein bisschen Dschungel – die Berlinerin Flora Amalie hat mit ihrem Hang zu künstlerischer Einrichtung, gespickt mit vielen Zimmerpflanzen, tausende Follower im Sturm erobert. Ihr Urban Jungle auf floraamelie ist nicht wahnsinnig dicht, aber er zeigt, wie gut akzentuiert grüne Pflanzen eine Wohnung extravagant aufpeppen können.

craigmilran: Peppt Schwarz-Weiß mit Grün auf

Urbanität trifft auf Natur. Besser könnte man Craig Milrans Wohnung nicht beschreiben. Der Minimalist setzt in Sachen Interior auf Purismus, wie auf craigmilran unschwer zu erkennen ist: Seine vier Wände werden von den Farben Schwarz, Weiß, Grau und Silber dominiert, Glas, Metall und ein wenig Holz sind seine liebsten Materialien. Die monochrome Atmosphäre unterbrechen aber immer wieder satt grüne Pflanzen, am liebsten Arten mit großen Blättern und markanter Faserung.

casinhadaportazul: Portugiesisch-buntes Flair mit starker Bepflanzung

Typisch portugiesisch geht es bei casinhadaportazul zu: Die Einrichtung ist bunt und wird von knalligem Color Blocking dominiert, geschickt gemischt mit Rattan-Möbeln und zahlreichen grünen Zimmerpflanzen. Der Instagram-Kanal von @gabipalhano und @lucaspdiogo strahlt immense Freude und sommerliche Leichtigkeit aus – perfekt für alle, die gern mit Farben in ihrem Zuhause spielen und ein wenig Urban-Jungle-Inspiration benötigen