Dank Tapete: alte Kommode in neuem Look

Cleveres Upcycling:
Alte Kommode mit Tapete verschönern

Tapeten sind nicht nur ein schicker Wandschmuck, sondern sie eignen sich auch perfekt zur Umsetzung kreativer Wohnideen. So lassen sich mit Tapete zum Beispiel ältere Regale, Kommoden oder Tische ganz leicht aufhübschen und upcyclen!

DIY: Kommode tapezieren

Kommode tapezieren - so geht's!

Einfach Rückwände, Schranktüren und Schubladen mit Tapete bekleben – fertig ist das Upcycling!

Benötigtes Werkzeug & Material:

  • Schleifpapier und -klotz
  • Bürste, Gummirolle, Nahtroller
  • Cutter, Lineal, Bleistift
  • Eimer, Rührholz
  • Kleisterbürste / Quast
  • Kunststoff-Rakel
  • Altes Möbelstück (z.B. Kommode oder Regal)
  • Passender Kleister
  • Tapete
Alte Möbel abschleifen
1

Oberflächen aufrauen

Im ersten Schritt musst Du die zu beklebenden Oberflächen des Möbelstückes mit Schleifpapier aufrauen. Entferne dazu, wenn nötig, die Möbelrückwände.

Im Anschluss wird der Schleifstaub abgesaugt oder feucht abgewischt.

Nach der Reinigung erstmal alles gut trocknen lassen.

Tapete ausmessen und zuschneiden
2

Ausmessen und zuschneiden

Die zu behandelnden Flächen müssen jetzt akkurat ausgemessen werden. Überstände an Möbeloberflächen mit dem Cuttermesser abzuschneiden, kann nämlich leicht zu Beschädigungen führen.

Nach dem Ausmessen schneidest Du die Tapete also auf die exakten Maße zu.

Tapetenkleister anrühren
3

Kleister anrühren und auftragen

Den Kleister je nach Tapetenart und in benötigter Menge ansetzen und dabei natürlich immer die Herstellerhinweise beachten!

Bei Vliestapete musst Du den Kleister direkt mit einem Pinsel oder einem Roller auf die zu beklebende Fläche auftragen. Papiertapeten hingegen werden vorab eingekleistert und eingeweicht.

Tapete gut andrücken
4

Tapete andrücken

Die Tapete dann auf die Oberfläche legen und mit der Tapezierbürste/Tapezierrolle zu den Seiten hin anstreichen. Dadurch beseitigst Du auch gleich etwaige Luft- und Kleisterblasen.

Bei kleineren und filigranen Flächen empfiehlt sich auch eine Kunststoff-Rakel zum Andrücken.

Tapete mit einem Nahtroller andrücken
5

Kanten und Ecken nacharbeiten

An Ecken und Kanten muss die Tapete optimal anhaften – vor allem bei Möbelstücken, die oft in Gebrauch sind.

Schenke ihnen deshalb jetzt nochmal besondere Beachtung bei der Bearbeitung mit einem Nahtroller oder einer Kunststoff-Rakel.

Füße an der Kommode festschrauben
6

Füße anbringen

Sicheren Stand auf neuen Beinen gibst Du Deinem neuen Lieblingsstück durch individuelle Möbelfüße. Je nach Geschmack und Wunsch kannst Du beliebige Varianten anbringen.

Fest verschrauben – fertig!

Mehr DIY-Tipps und -Ideen

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene: Diese Kniffe und Ideen sind für alle hilfreich, die Lust auf ein spannendes DIY-Projekt haben!