Wintermärchen werden wahr
Stilvolle Weihnachten

Weihnachten ist für viele das Fest im Jahr, an dem die ganze Familie zusammen kommt. Damit auch alles schön gemütlich wird, haben wir ein paar Inspirationen und Ideen für ein unvergessliches Fest zusammengestellt.

Festlich-romantischer Hüttenzauber

Hier reden wir von dem Klassiker in Sachen Weihnachtsambiente.

Was dazugehört? Ein prasselndes Kaminfeuer, das wohlige Wärme und stimmungsvolles Flackern verbreitet. Der Raum selbst ist geprägt von natürlichen Materialien wie Holz und Stein, Kunstfelle schaffen eine urige Behaglichkeit.

Dekoration mit handwerklichem Charakter wird im Chalet-Flair besonders wertgeschätzt. Die Motive sind traditionell weihnachtlich, z. B. Sterne, Rentiere, Geweihe, ein Adventskranz oder eine Krippe. Optisch dürfen sie aber durchaus modern interpretiert werden. Die Dekoration spiegelt also die Besinnung auf Alt hergebrachtes wider und bringt den Festtagszauber der Kindheit zurück.

Aus schnörkellos wird festlich

Moderne Industrial- oder Atelier-Styles glänzen vor allem mit Reduktion und kühlen metallischen Akzenten. Weihnachtsdeko sollte die prägnante Formensprache aufgreifen, in passenden Materialien wie Holz und Metall. Warme
Farb- und Lichttöne zaubern die richtige Dosis Behaglichkeit in den Raum.

Auch der Purismus moderner Interieurs verträgt einen Hauch von Festtagsflair. Zeichne z. B. die geradlinigen Konturen eines Industrial-Regals bewusst mit Lichterketten nach. Noch ein symbolkräftiges Deko-Objekt dazu – fertig ist die weihnachtliche Inszenierung.

Winter-Wunderland in Pastelltönen

Ein weihnachtlicher Traum in Pastells, voller skandinavischer Gemütlichkeit und origineller Eyecatcher! Wände in bedecktem Hellblau und weiße Möbel verbreiten winterliche Stimmung. Für Behaglichkeit sorgen Akzente in Holzoptik und warmweiße Lichterketten. Die zarte Farbpalette des Raumes stellt den passend geschmückten Tannenbaum in den Mittelpunkt.