Erfolgreich gärtnern:
Diese Gartentipps solltest Du kennen

Hand hält Sämling am Keimblatt Hand hält Sämling am Keimblatt

Gärtnern im März

Die Rosen benötigen einen Rückschnitt, und Blütenstauden wie die Taglilie können geteilt werden.

Narzissen freuen sich über eine Extra-Portion Dünger.

Zudem darfst Du nun Deine liebsten Tomatensorten aussäen.

Gartentipps März

Gärtnern im April

Kübelpflanzen benötigen jetzt frische Erde und oft auch einen neuen, größeren Topf.

Du kannst Salate ins Beet säen oder Deinen Garten mit einer frisch gepflanzten Clematis bereichern.

Lerne zudem die besten Buchsbaum-Alternativen kennen.

Gartentipps April

Gärtnern im Mai

Dahlienknollen werden ausgepflanzt, und mit einem Gärtnertrick kannst Du jetzt die Blütezeit von prächtigen Stauden-Phlox im Sommer verlängern.

Ernte saftigen Rhabarber und pflanze einen neuen Stachelbeer-Strauch.

Gartentipps Mai
Beet hacken Beet hacken

Gärtnern im Juni

Balkongeranien und andere Sommerblüher brauchen regelmäßig Nährstoffe für eine monatelange Blüte.

Bringe Laubhecken neu in Form, verteile Rasenschnitt zwischen den Tomaten und lockere die Erde im Beet mit der Hacke.

Gartentipps Juni

Gärtnern im Juli

Hortensien benötigen jetzt viel Wasser - also regelmäßig gießen!

Ebenso benötigt der Rasen pflege, der mit frisch gestochenen Kanten gleich viel schöner aussieht.

Schneide Verblühtes von Rosen und lege ein neues Erdbeer-Beet an.

Gartentipps Juli